ONLINE SEIT 1999 Letzte Aktualisierung 05.November 2018
 ONLINE SEIT 1999                            Letzte Aktualisierung 05.November 2018
Beaglewanderung am 20.10.2018 in Mühlhausen/Enz

Am 20.10.2018 um 10.00 Uhr  fanden sich 12 Beagler mit 7 Hunden  auf dem Parkplatz vor dem Sportheim des TSV Mühlhausen ein.

Da  der Wirt, entgegen der Abmachung, zur Übermittlung der Essenswünsche nicht anwesend war, wurde die Liste kurzerhand an die Türe des Lokals geklebt.

Wir starteten unsere Tour mit marschbereiten Menschen und Beagle, überquerten die Enzbrücke in Richtung Rosswag. Dort in den Enzauen ergab ich sich die Möglichkeit  unsere  Hunde frei  laufen und toben zu lassen. Dies nutzten die Vierbeiner mit großer Begeisterung. Die jungen Rüden jagten sich mit Benny, unserem NonBeagle von Petra Schöberl durchs Gelände, wobei der  "Kleine"  an Schnelligkeit nicht  zu übertreffen war.  Anschließenden überquerten wir  nochmals eine Brücke der Enz in Richtung Mühlhausen. Auch hier konnten die Hunde frei laufen, da entlang der steilen Weinberghänge keine Möglichkeit zum unerlaubten Enfernen von der Truppe gegeben war. Nach ca. 2 Stunden waren wir wieder am Lokal.

Der Wirt hatte zwischenzeitlich  die gewünschten Speisen aufgenommen (ich war deshalb erleichtert, dass die Essensbestellung so doch  geklappt hat).

Da noch bis 12:30 Zeit war, wanderten wir in Richtung Lommersheim. Auch konnten die Hunde nochmals ausgiebig toben.

Danach kehrten wir in die Gaststätte ein und stärkten uns mit den zuvor ausgewählten Speisen.  Nach  Auskunft der Wanderer waren alle mit dem Essen sehr zufrieden.

Zum ersten Mal hat die Familie Streit mit Ihrem Beagle Sam an einer Wanderung teilgenommen.  Ich hoffe, dass dieses sympathische Ehepaar  auch weiterhin an unseren Wanderungen teilnimmt.

 

Dr. Reinhardt Hoppe - Wanderwart

Druckversion Druckversion | Sitemap
Landesgruppe Baden-Württemberg im BeagleClub Deutschland e.V.