ONLINE SEIT 1999 Letzte Aktualisierung 27. September 2021
ONLINE SEIT 1999                              Letzte Aktualisierung 27. September 2021 

Großer Spaziergang im Körschtal bei Stgt-Ostfildern

 

Am 19.09. hat sich auf Einladung der Familie Maier ein Grüppchen unerschrockener Wanderer zusammengefunden. Trotz Androhung einer 4-stündigen strapaziösen Tour sind wir dann mit 17 Menschen und 12 Hunden losgezogen.

Der Weg führte uns ins nahe gelegene Körschtal, auf teils verschlungenen Pfaden, mit ausreichend Badegelegenheiten für die Hunde, über die Wörnitzhäuser Mühle und Scharnhausen bis zum Garten der Familie Maier. Nach einer kleinen Stärkung mit Brezeln und eigenen Äpfeln ging es dann weiter über Stockhausen zur Stadtbahnhaltestelle nach Heumaden. Von dort sind wir gemeinsam mit der Stadtbahn zum Ausgangspunkt zurück gefahren, um uns dann in der Villa Lucia an allerlei italienischen Köstlichkeiten zu laben.

 

Rolf Maier

 

Vielen Dank von der Landesgruppe an Familie Maier, die es ermöglichte diesen etwas größeren Beaglespaziergang durchzuführen.

 

 

Bilder: Uli Grob 

Keine Flexi-/Schleppleinen
Um Eventualitäten vorzubeugen fordert der Vorstand hierzu auf, bei unseren Wanderungen auf die Benutzung von Flexi-, und Schleppleinen zu verzichten. Immer wieder kommt es hier zu ungewollten Situationen der Vier- und Zweibeiner, die an unseren Veranstaltungen teilnehmen. Es erschwert auch das "soziale Miteinander" von Mensch und Hund. Nicht selten endet es dann in einem "Über- und Durcheinander", bis hin zu Unfällen, was vermeidbar ist.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Landesgruppe Baden-Württemberg im BeagleClub Deutschland e.V.